Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

07.01.2018 – 07:38

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Mit Schreckschusswaffe hantiert

Altenburg (ots)

Am Freitag gegen 17:25 Uhr bekam die Polizeiinspektion Altenburger Land die Information, dass ein Mann in der Rousseaustraße in Altenburg mit einer Pistole auf dem Gehweg mehrere Schüsse abgegeben hatte. Die eingesetzten Polizeikräfte konnte anschließend im Bereich der Erich-Mäder-Straße Ecke Rousseaustraße den beschriebenen Mann feststellen und festnehmen. Bei ihm wurde eine Schreckschusswaffe gefunden und beschlagnahmt. Gegen den 27-jährigen Altenburger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Andere Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera