Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Qualmender Baum löst Feuerwehreinsatz

Gera (ots) - Wegen eines qualmenden Baumes in der Talstraße kamen am Donnerstagnachmittag (04.01.2018, gegen 14:50 Uhr) Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. Eine Zeugin beobachtete einen Mann dabei, wie dieser einen Feuerwerkskörper in einen hohlen Baum warf, so dass dieser zu schwelen begann. Im Anschluss entfernte sich die Person. Die Feuerwehr löschte den Schwelbrand, so dass es zu keinem größeren Schadensereignis kam. Eine eingeleitete Fahndung nach den Mann verlief ergebnislos. Es soll sich hierbei um einen Mann südländischer Herkunft handeln, welcher älter als 30 Jahre geschätzt wurde. Zudem war er von sportlich schlanker Gestalt, trug eine graue Wintermütze, dunkle Schuhe und dunkle Jacke sowie Turnschuh. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Täter oder der Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Gera, Tel. 0365 / 829-0, in Verbindung zu setzen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: