Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

04.01.2018 – 14:22

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf (ots)

Bereits am 24.10.2017, 08:35 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße von Teichwolframsdorf. Eine 69- jährige Kia Fahrerin überholte an der Bushaltestelle mehrere stehende Pkw und kollidierte mit einem Bus, der gerade anfuhr. Es wurde niemand verletzt, an beiden Kfz entstand Sachschaden. Im Zuge der Bearbeitung macht es sich erforderlich, die Insassen der überholten Fahrzeuge als Zeugen zu hören. Sie werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210 in Verbindung zu setzen. (MW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera