Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

27.12.2017 – 11:30

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Ermittlungen zur Körperverletzung

Gera (ots)

Am Sonntag, 24.12.2017 meldete der 22-jährige Geschädigte der Polizei Gera, gegen 23:50 Uhr, beim Verlassen eines Mehrfamilienhauses in der Feuerbachstraße unvermittelt von einem ihm unbekannten Mann, welcher in Begleitung zweier weiterer Personen war, gegen die Brust geschlagen worden zu sein. Als sich der 22-Jährige zur Wehr setzen wollte, flüchten alle drei Personen. Der 22-Jährige begab sich verletzt in ein Krankenhaus. Bei den drei Flüchtigen soll es sich um junge Männer im Alter zwischen 16 und 25 Jahren handeln. Diese waren schlank und dunkel gekleidet. Die Ermittlungen zur Körperverletzung wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Täter geben können, wenden sich bitte an die Polizei Gera, Tel. 0365 / 829-0. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera