FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Mehrere Diebstahlshandlungen - Tatzusammenhang wird geprüft

Gera (ots) - Gera: In der Zeit von Montag (13.11.2017, 17:00 Uhr) bis Dienstag (14.11.2017, 07:00 Uhr) verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter unberechtigt Zugang zu einem Firmengelände im Eselsweg. Von Dort stahlen der oder die Täter einen weißen Lkw, der Marke VW LT5 (Kipper) und verließen im Anschluss das Gelände.

In der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 23:00 Uhr am Montag (13.11.2017), verschafften sich mehrere unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Firma an der Fasaneninsel. Vom Gelände dieser Firma transportierten die Täter circa 2 Tonnen Buntmetall ab. Hierzu verwendeten diese unter anderem Müllcontainer, welche vom Grundstück einer benachbarten Firma entwendet wurden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft diesbezüglich einen Zusammenhang aller Taten. Außerdem sucht die Polizei nach Zeugen und Personen, welche Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes geben können. Diese wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Gera, Tel.: 0365 /8234-1465.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: