Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Feier beendet

Erfurt (ots)

Aufgrund einer Ruhestörung kam die Polizei am Samstagabend am Roten Berg in Erfurt zum Einsatz. In der betroffenen Wohnung wurden fünf Personen bei einer Feier festgestellt. Ein 22-Jähriger zeigte sich wenig erfreut über den Besuch der Ordnungshüter. Er schlug einen Freund ins Gesicht, welcher ihn zu beruhigen versuchte und leistete Widerstand gegen die Polizisten. Der Unruhestifter musste zu Boden gebracht und gefesselt werden. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Zudem erhielten alle Beteiligten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • 18.01.2021 – 11:27

    LPI-EF: Giftköder

    Landkreis Sömmerda (ots) - Am Freitag ging ein Hundebesitzer mit seinem Hund in Walschleben spazieren. Dabei stellte er auf dem Boden Blutwurst und einen Speckstreifen fest. Sein Hund fraß während der Gassirunde etwas. Da sich der gesundheitliche Zustand des Tieres anschließend verschlechterte, wurde der Hund einem Tierarzt vorgestellt. Offensichtlich hatte der Vierbeiner einen mit Pflanzenschutzmittel versehenen Köder gefressen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren ...

  • 18.01.2021 – 11:26

    LPI-EF: Tödlicher Arbeitsunfall

    Landkreis Sömmerda (ots) - Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Samstagnachmittag in Gebesee. Während landwirtschaftlicher Arbeiten geriet ein 26-jähriger Mann mit seinem Bein in einen Häcksler. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei und das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz, Abteilung Arbeitsschutz, ermitteln nun zu den Umständen, die zu dem Unfall geführt haben. (JN) Rückfragen ...

  • 18.01.2021 – 11:26

    LPI-EF: Scheibe eingeschlagen

    Sömmerda (ots) - Die Besitzerin eines Hyundai musste am Freitag den Aufbruch ihres Autos feststellen. Über Nacht hatte sie den Wagen in der Straße Am Rothenbach in Sömmerda geparkt. In dieser Zeit schlug eine unbekannte Person die Scheibe der Beifahrerseite ein, um sich im Fahrzeuginneren zu bedienen. Aus dem Auto wurden EC-Karten, Ausweisdokumente und Bargeld gestohlen. Am Hyundai entstand 500 Euro Sachschaden. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei ...