Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

02.06.2020 – 14:22

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Der Polizei in die Arme gelaufen

Sömmerda (ots)

Am Freitagabend schauten Polizisten in Sömmerda nicht schlecht, als sie im Rohrborner Weg zwei Jugendliche sahen. Sie trugen ein verschlossenes Fahrrad bei sich. Beim Erblicken der Beamten warfen die Jugendlichen das Fahrrad in den Straßengraben und flüchteten. Einer der Beiden wurde gestellt. Der 15-Jährige leistete massiven Widerstand. Er trat und schlug nach den Polizisten und verletzte dabei einen 39-jähren Beamten leicht. Zudem beleidigte er die Polizisten. Der Jugendliche stand unter Drogeneinfluss. Aufgrund seines Gesundheitszustandes wurde der 15-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Er hat sich nun u.a. wegen Beleidigung, Diebstahl und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt