Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

24.01.2020 – 14:32

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Fahrzeugpanne übersehen

Erfurt (ots)

Ein 60-jähriger Opel-Fahrer hat am späten Donnerstagabend auf der Arnstädter Chausee eine Fahrzeugpanne zu spät erkannt. Er war stadtauswärts unterwegs, als vor ihm einige andere Fahrzeuge auf die linke Fahrspur wechselten. Der Opel-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf einen Multicar auf, der wegen einer Panne am rechten Fahrbahnrand abgestellt war. Hierbei wurde der Multicar auf einen Audi geschoben, der den Multicar abschleppen sollte. Der 38-jährige Multicar-Fahrer hatte den Pannenort ordnungsgemäß abgesichert. Er bemerkte zum Glück noch rechtzeitig den herannahenden Opel und rettete sich mit dem Audi-Fahrer in den Straßengraben. Verletzt wurde niemand. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Opel-Fahrer unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme vorgenommen. Der Sachschaden wird auf insgesamt 17.000 Euro geschätzt. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Erfurt
Weitere Meldungen aus Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt