Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

21.12.2019 – 16:15

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Rote Ampel überfahren und querenden Pkw erwischt

Erfurt (ots)

Ein 18-jähriger Fahranfänger verursachte am Freitagnachmittag, gegen 13:40 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und ein Schaden von 15.000 Euro entstand. Der 18-Jährige fuhr auf der Landstraße aus Richtung Arnstadt kommend in Richtung Erfurt. Auf Höhe der Zufahrt zu einem Möbelhaus im Großen Felde missachtete er eine rote Ampel und fuhr mit seinem Pkw Mitsubishi unvermittelt über die Kreuzung. In diesem Moment kam eine 21-jährige Fahrerin eines Bmw aus Richtung des Möbelhauses und wollte nach links auf die Landstraße in Richtung Arnstadt auffahren. Die 21-Jährige hatte zuvor eine grüne Ampelphase und war am Abbiegen, als der Mitsubishi sie seitlich erwischte und beide Fahrzeuge herumgeschleudert wurden. Aufgrund erheblicher Beschädigungen mussten beide abgeschleppt werden. Daher musste die Fahrspur Richtung Erfurt etwa 2 Stunden gesperrt und der Verkehr über die Zufahrt zum Möbelhaus umgeleitet werden. Nach Freigabe der Straße durch die Straßenmeisterei konnte der Verkehr wieder normal fließen. Den 18-Jährigen erwartet nun eine Verlängerung seiner Probezeit, ein Nachschulungsseminar und ein Bußgeld (PH).

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Erfurt
Weitere Meldungen aus Erfurt