Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

31.05.2019 – 14:14

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Unter Alkohol

Erfurt (ots)

Am Donnerstag wurden von der Polizei im Stadtgebiet Erfurt einige Fahrzeugführer festgestellt, die Alkohol getrunken hatten. Ein 52-Jähriger fiel in Nähe der Dubliner Straße wegen seiner Fahrweise auf. Er fuhr in Schlangenlinien und machte hastige Lenkbewegungen. Daraufhin musste der Fahrer anhalten und in das Alkoholmessgerät der Polizei pusten. Der Wert zeigte über 1,3 Promille an. Für einen 25-jährigen Radfahrer hatte der Alkoholkonsum zur Folge, dass er auf der Schlüterstraße an einer Bordsteinkante hängen blieb und stürzte. Der Wert auf dem Alkoholmessgerät zeigte fast 2,5 Promille an. Er blieb trotz des Sturzes unverletzt. Zwei weitere Fahrradfahrer erhielten ebenfalls wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eine Anzeige. Die Männer im Alter von 21 und 60 Jahren wurden mit ihren Rädern auf der Bergstraße und Am Anger angehalten. Bei Alkoholmessgeräte zeigten bei beiden Männern Werte von über 1,8 Promille an. Sie mussten sich der Blutentnahme unterziehen. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt