Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

24.04.2019 – 13:56

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Ausgerastet - Erfurt

Erfurt (ots)

Zu einem alten Bekannten wurden gestern Abend Beamte des Reviers Nord gerufen. Der 53-Jährige hatte sich in einer Straßenbahn aggressiv verhalten und wurde aufgrund dessen von einem Fahrgast angesprochen. Der alkoholisierte 53-Jährige bedrohte daraufhin den Mann mit einem Messer und versuchte in seine Richtung zu stechen. Ein 24-Jähriger kam dem Fahrgast zu Hilfe und wurde ebenfalls von dem Trunkenbold angegriffen. Beide Fahrgäste überwältigten den aggressiven Mann und übergaben ihn der Polizei. Dieser hatte erst 2,5 Stunden zuvor in einem Restaurant in der Innenstadt Ärger gesucht und einem Angestellten den Hitlergruß gezeigt. Er brachte es auf 1,42 Promille. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt