Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Merzenich (ots) - Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

23.04.2019 – 11:50

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Autopanne wird zum Verhängnis

Erfurt (ots)

Für einen 31-Jährigen endete Sonntagnachmittag eine Autopanne mit einer Strafanzeige. Der Mann blieb auf der Bundesstraße 7, kurz nach der Abfahrt der A71, in Richtung Gotha mit seinem Opel wegen eines Motorschadens liegen. Eine Streifenbesatzung der Erfurter Polizei wurde auf das Auto aufmerksam und kontrollierte den Wagen. Als die Polizisten den Fahrer überprüften stellte sich heraus, dass er noch nie einen Führerschein besessen hatte. Der 31-Jährige hat sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt