Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

03.04.2019 – 15:21

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Vermeintlicher Granatenfund

Landkreis Sömmerda / Kölleda (ots)

Vermeintlicher Granatenfund - Sömmerda Bei Bauarbeiten wurde gestern Nachmittag in Kölleda eine vermeintliche Granate im Erdreich entdeckt. Daraufhin wurden die Arbeiten sofort eingestellt und die Arbeiter verließen die Baustelle. Die über Notruf informierten Polizeibeamten kamen mit Mitarbeitern vom Ordnungsamt vor Ort und überzeugten sich von dem Fund. Die vermeintliche Granate war etwa 50 Zentimeter lang. Der Munitionsbergungsdienst wurde zur Bergung vor Ort gerufen. Als sich die Fachleute den Fund anschauten war für diese klar, dass es sich nicht um eine Granate handelte. Diese entpuppte sich als leeres Treibladungsgeschoss, welches man bei Kanalbauarbeiten verwendet. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt