Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

25.03.2019 – 13:40

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Rehbock verirrt - Sömmerda

Erfurt (ots)

Ein Rehbock hat am Sonntagnachmittag in Sömmerda den Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Ein Spaziergänger hatte das Tier am Altarm der Unstrut, in der Nähe der Erfurter Straße, festgestellt. Aufgrund der vielen Spaziergänger im Park war der Rehbock vollkommen irritiert und wirkte sehr unruhig. Offensichtlich hatte sich das Wild in den Park verirrt. Zum Glück konnte dem gestressten Rehbock geholfen werden. Mit Unterstützung eines Tierheimmitarbeiters konnte das Tier eingefangen und auf einem Feld wieder freigelassen werden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt