Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

23.03.2019 – 16:20

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Schwerer Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Erfurt (ots)

Am Samstag kam es gegen Mittag auf der Landstraße zwischen Erfurt und Kerspleben zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Kerspleben kommender Skoda-Fahrer geriet in einer Rechtskurve aus derzeit unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen. Letzteres Fahrzeug überschlug sich in der Folge und landete schließlich auf dem Dach im Straßengraben. Die 66-jährige Fahrerin und ihr 64-jähriger Beifahrer wurden hierbei im Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnten schwerst verletzt durch die hinzugerufenen Kameraden der Berufsfeuerwehr Erfurt und der Freiwilligen Feuerwehr Kerspleben aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 25-jährige Unfallverursacher wurde ebenfalls schwer verletzt, konnte sich jedoch selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Auf Grund der schweren Verletzungen des Beifahrers der VW-Fahrerin kam anschließend ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die Landstraße musste in Folge des Unfalls mehrere Stunden gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 40.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher leitete die Polizei ein Strafverfahren ein. (NJ)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt