Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

21.03.2019 – 15:09

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Herrenloser Schafbock

Landkreis Sömmerda/Kyffhäuerkreis (ots)

Ein kleiner Schafbock sorgte heute Mittag dafür, dass der Polizeinotruf ausgelöst wurde. Ein Spaziergänger entdeckte das Minischaf beim Spaziergang mit seinem Hund in der Nähe von Lützensömmern. Das Schaf lief dem Hundebesitzer über längere Zeit brav hinterher. Aus lauter Sorge entschied sich der Hundebesitzer den Notruf zu wählen. Die Polizisten führten in umliegenden Ortschaften Ermittlungen durch, um den Besitzer ausfindig zu machen. Leider aber ohne Erfolg. Da das Quessantschaf keine Ohrmarke besaß, konnte der Besitzer auch nicht über die zuständigen Ämter ermittelt werden. Das kleine schwarze Schaf wurde schließlich eingefangen und in einem Stall untergebracht.(CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt