Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

18.03.2019 – 14:30

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Im Drogenrausch - Erfurt/Sömmerda

Erfurt (ots)

Im Drogenrausch fuhr ein 29-jähriger Autofahrer am Sonntag in eine Verkehrskontrolle. Er wurde kurz vor Mitternacht auf der Liebknechtstraße gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Auch für einen 27-jährigen Fahrzeugführer endete der Sonntagnachmittag auf der Polizeidienststelle. Er wurde am Nachmittag von Polizeibeamten in Frömmstedt einer Kontrolle unterzogen. Der Drogenvortest zeigte an, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Somit musste er sein Fahrzeug stehen lassen und zur Blutentnahme in das Krankenhaus mitkommen. Beide Fahrer erhielten eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt