Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

13.03.2019 – 15:25

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Versuchter Enkeltrick

Landkreis Sömmerda (ots)

Als vermeintlicher Enkel hat sich am Dienstagnachmittag ein unbekannter Anrufer bei einer Rentnerin aus dem Landkreis Sömmerda am Telefon gemeldet. Er fragte die 84-Jährige, ob sie Bargeld zu Hause hätte bzw. Geld abheben könnte. Das Bargeld würde er dann bei ihr abholen. Zum Glück war die 84-Jährige in dem Moment nicht alleine. Eine Mitarbeiterin vom Pflegedienst war zugegen und wurde misstrauisch. Sie beendete sofort das Telefongespräch. Die Polizei warnt gegenüber Fremden vorsichtig zu sein und sich insbesondere zu Vermögensverhältnissen nicht ausfragen zu lassen. Bei Forderungen von Bargeld am Telefon, sollte sofort das Gespräch beendet und der Hörer aufgelegt werden. Bestenfalls ist die Polizei zu informieren. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt