Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

07.03.2019 – 14:28

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Betrunkener fuhr mit Motorroller - Sömmerda

Erfurt (ots)

Am Donnerstagabend stoppten Polizeibeamte am Ortseingang von Schallenburg einen Motorroller. Wie sich bei einem Alkoholtest herausstellte, stand der 44-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss. Das Messergebnis zeigte knapp 2,3 Promille an. Eine Fahrerlaubnis besaß der Mann nicht, zudem war das Fahrzeug auch nicht versichert. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Den Motorroller stellten die Beamten sicher. Gegen den 44-Jährigen wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein Verfahren eingeleitet. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt