Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

22.02.2019 – 13:37

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Mehrere Verletzte in Augenarztpraxis

Erfurt (ots)

Eine Augenarztpraxis am Erfurter Anger informierte heute Vormittag, gegen 10:10 Uhr, die Rettungsleitstelle darüber, dass mehrere Personen in der Praxis über Atemwegsreizungen klagten. Da unklar war, ob eine Substanz ausgetreteMehrere Verletzte in Augenarztpraxis Eine Augenarztpraxis am Erfurter Anger informierte heute Vormittag, gegen 10:10 Uhr, die Rettungsleitstelle darüber, dass mehrere Personen in der Praxis über Atemwegsreizungen klagten. Da unklar war, ob eine Substanz ausgetreten war, kam ein Großaufgebot der Feuerwehr und der Polizei zum Einsatz. Der Erfurter Anger wurde weiträumig um die Praxis abgesperrt. Aus einer Bäckerei wurden sieben Personen evakuiert. Insgesamt wurden 13 Personen im Alter von 40 bis 90 Jahren mit Atemwegsreizungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Dort werden sie vorsorglich behandelt. Darunter befinden sich neben Patienten auch Mitarbeiter der Praxis. Durch die Feuerwehr wurden in den Praxisräumen Messungen durchgeführt. Es konnten keine Substanz ermittelt werden, welche ursächlich für die Atemwegsreizungen war. Die Kriminalpolizei kam zur Tatortarbeit zum Einsatz. Die Absperrungen konnten gegen 12:00 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Arztpraxis wurde vorsorglich für den heutigen Tag geschlossen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt