Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

13.02.2019 – 14:27

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Festnahme nach Drogengeschäft - Erfurt

Erfurt (ots)

In Erfurt haben Polizeibeamte der Einsatzunterstützung am Dienstag einen 33-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der zuvor mit Drogen handelte. Der aus Somalia stammende Mann wurde am frühen Abend von einer Zivilstreife in der Trommsdorffstraße gestellt, nachdem er an einen 28-jährigen Tunesier Drogen übergeben hatte. Bei der Durchsuchung des 33-Jährigen wurden über sieben Gramm Marihuana, welches bereits verkaufsfertig abgepackt war und auch Bargeld sichergestellt. Der jüngere Mann hatte ebenfalls abgepacktes Marihuana, in einer Menge von über drei Gramm bei sich. Gegen die beiden Männer wurden Anzeigen wegen Drogenbesitz und Drogenhandel erstattet. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt