Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

08.02.2019 – 14:01

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Radfahrer an Gleisen gestürzt

Erfurt (ots)

Schwere Verletzungen hat sich ein junger Mann heute Morgen auf der Hohenwindenstraße beim Sturz von seinem Fahrrad zugezogen. Der 18-Jährige befand sich auf dem Weg zu seiner Ausbildungsstätte, als er kurz hinter einem Abzweig mit seinem Fahrrad in die Gleise einer stillgelegten Bahnstrecke geriet, die schräg über die Straße verliefen. Er verlor dabei die Kontrolle über sein Rad, so dass er gegen eine Bordsteinkante stürzte und Bruchverletzungen erlitt. Der Notarzt und ein Rettungswagen kamen zum Einsatz. Der Verletzte musste ins Klinikum gebracht werden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt