Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

20.01.2019 – 15:35

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Kegelabend mit späten Folgen

Erfurt (ots)

Ein 47 Jahre alter Mann aus Markvippach wurde Sonntagmittag gegen 12:00 Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Erfurt mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Statt der erlaubten 30 km/h fuhr der Mann 45 km/h. Vor Ort stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille. Auf Nachfrage gab der Mann an, am Vorabend beim Kegeln Bier und Schnaps getrunken zu haben. Dies war offensichtlich so umfänglich, dass er zur Kontrollzeit auf diesen stattlichen Restalkoholwert kam. Ihn erwarten nun 1 Monat Fahrverbot und 500 EUR Bußgeld. (TL)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt