Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

18.01.2019 – 13:24

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: 17.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte

Weißensee/Landkreis Sömmerda (ots)

Am Donnerstag ereignete sich in Weißensee ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 34-jährige Opel-Fahrerin beabsichtige von einer Nebenstraße in die Dr.-Karl-Heinz-Muhr-Straße abzubiegen. Dabei übersah sie einen 53-jährigen VW-Fahrer, der auf der Hauptstraße fuhr. Beide Autos kollidierten miteinander. Die Frau wurde den durch Aufprall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt