Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

15.01.2019 – 13:54

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Peugeot im Kreisverkehr gerutscht

Kölleda/Landkreis Sömmerda (ots)

Ein 31-jähriger Peugeot Fahrer aus dem Erzgebirge ist am Montagabend bei Dermsdorf mit seinem Auto ins Rutschen gekommen. Er wollte den Kreisverkehr in Richtung Schillingstedt fahren und verlor dabei auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass der Wagen von der Straße abkam. An seinem Auto entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt