Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

14.01.2019 – 16:59

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Kochtopf auf Herd vergessen

Sömmerda (ots)

Feuerwehr und Polizei wurden am frühen Sonntagmorgen in die Straße zur Einheit in Sömmerda gerufen. Eine 23-jährige Frau hatte einen Kochtopf mit Eiern auf ihren Herd gestellt, um diese zu kochen. Sie vergaß jedoch den Topf, so dass das Wasser verkochte und die Eier zu qualmen begannen. Durch den Qualm wurde der Rauchmelder ausgelöst, so dass die Feuerwehr alarmiert wurde und zum Einsatz kam. Die Einsatzkräfte klopften und klingelten an der Wohnungstür der Bewohnerin, die ihnen schließlich öffnete. Vermutlich war sie eingeschlafen. Sie wurde wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand kein Sachschaden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt