Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

13.01.2019 – 22:04

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: In Wohnung eingesperrt und aus dem Fenster gesprungen

Erfurt (ots)

Am Freitagabend, den 11.01.2019 rief ein 36-jähriger Erfurter die Polizei um Hilfe, da er in einer Wohnung eingeschlossen wurde. Als die Beamten zeitnah eintrafen, war der Mann in seiner Panik bereits aus dem Fenster im ersten Obergeschoss gesprungen. In der Wohnung traf man auf die 67-jährige Mieterin, welche deutlich alkoholisiert war. Beide trafen sich zuvor an einem Getränkemarkt und tranken gemeinsam Alkohol als man sich entschloss, zu ihr zu gehen. Nach weiterem Alkoholkonsum überlegte er es sich jedoch anders und wollte die Wohnung verlassen, was aufgrund der verschlossenen Tür nicht funktionierte. Durch den Fenstersprung brach der Mann sich das Sprunggelenk und kam ins Krankenhaus. Gegen die Wohnungsinhaberin wurde Anzeige wegen Freiheitsberaubung erstattet. (RM)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt