Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.12.2018 – 14:38

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Verletzte schwangere Frau bei Unfall

Sömmerda (ots)

Eine 18-jährige schwangere Frau ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall bei Sömmerda leicht verletzt wurden. Sie befand sich als Mitfahrerin in einem Nissan. Ihr 65-jähriger Fahrer hatte mit dem Auto an einer Kreuzung verkehrsbedingt anhalten müssen. Er wollte von Sprötau kommend, in Richtung Sömmerda abbiegen. Eine 63-jährige VW Golffahrerin, die aus Richtung Buttstädt gefahren kam und nach Sprötau abbiegen wollte, übersah dabei den Nissan. Ihr Auto stieß beim Abbiegen mit dem Nissan zusammen, so dass neben der schwangeren Frau auch der Fahrer und seine 65-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurden. Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt