Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Versuchter Trickbetrug bei Rentnerin

Erfurt (ots) - Einen angeblichen Gewinn versprach ein unbekannter Mann einer 82-jährigen Rentnerin am Telefon. Er rief sie zunächst am Montag an und teilte ihr mit, dass sie über 40.000 Euro gewonnen habe. Sie sollte deshalb u.a. die Kosten für den Notar vorab begleichen. Einen Tag später rief der Mann erneut bei der Rentnerin an, um sie zum Kauf von Streamkarten zu überreden. Die 82-Jährige sollte dem unbekannten Anrufer die Codes der Karten übermitteln. Zum Glück ließ sich die Rentnerin darauf nicht ein, so dass das Gespräch beendet wurde und der Rentnerin hierbei kein Schaden entstand. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: