Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Familienstreit eskaliert

Erfurt (ots) - Im Erfurter Ortsteil Melchendorf eskalierte am Wochenende ein Familienstreit. Nachdem ein 39-Jähriger einen Fernseher in der Wohnung seiner Lebensgefährtin zerstörte, stellte diese ihn zu Rede. Der stark alkoholisierte Mann ging auf die 34-Jährige los und schlug ihr mehrfach ins Gesicht. Der 13-Jährige Sohn eilte seiner Mutter zu Hilfe und schlug dem aggressiven Mann eine Flasche Wein über den Kopf. Dabei ging er zu Boden. Als die Polizei vor Ort eintraf, ging der Mann mit einer Holzleiste auf die Beamten los. Der Mann konnte nur mit Pfefferspray und Handschellen unter Kontrolle gebracht werden. Er hat sich nun u.a. wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: