Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

21.10.2018 – 18:47

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Verkehrsunfall mit Folgen

Erfurt (ots)

Am frühen Morgen des 21.10.2018 kam es vor den Augen einer Polizeistreife zu einem Verkehrsunfall im Erfurter Norden. Ein Kleintransporter fuhr ungebremst den Mast einer Ampel um. Der Grund konnte schnell ermittelt werden. Der 37-Jährige Fahrer war nicht unerheblich alkoholisiert und nach eigenen Angaben am Steuer eingeschlafen. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und sein Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. (TG)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: pi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt