Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Erfurt (ots) - Zu einem schweren Unfall kam es Donnerstagnachmittag in der Weimarischen Straße von Erfurt. Ein 48-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Bundestraße 7, als ihm plötzlich ein 63-jähriger Fahrradfahrer widerrechtlich auf dem Radweg entgegen gefahren kam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 48-Jährige mit seinem Rad aus und prallte gegen eine Plakatwand. Dabei geriet er auf die Straße und stürzte gegen ein vorbeifahrendes Auto. Schwer verletzt musste der Mann in ein Erfurter Krankenhaus gebracht werden. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: