Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Polizei stellt jugendlichen Drogendealer

Erfurt (ots) - Eine Streife der Erfurter Polizei traute am Donnerstagnachmittag in der Brühlervorstadt ihren Augen kaum, als sie auf der offenen Straße beobachtete, wie ein Jugendlicher offensichtlich mit Drogen dealte. Die Beamten stellten den 17-jährigen Jugendlichen und seinen 18-jährigen Begleiter. Bei dem 17-jährigen Erfurter wurden 60 Gramm Marihuana aufgefunden, die zum Teil schon portionsweise verpackt waren. Der 18-Jährige führte eine geringe Menge Drogen bei sich, welche er zuvor erworben hatte. Die Polizei durchsuchte mit Verfügung der Staatsanwaltschaft das Zimmer des 17-Jährigen in der elterlichen Wohnung. Hier wurde weiteres Betäubungsmittel, sowie Bargeld aufgefunden und sichergestellt. Der junge Mann wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern übergeben. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: