Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

04.10.2018 – 15:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Reh bei Verkehrsunfall verendet

Landkreis Sömmerda (ots)

Ein Wildunfall hat sich am Mittwoch auf der Landstraße zwischen Sömmerda und Weißensee zugetragen. Ein 76-jähriger VW Golf Fahrer fuhr um 16:25 Uhr mit seinem Auto in Richtung Weißensee, als das Reh vor dem Auto plötzlich über die Straße lief und von dem Auto erfasst wurde. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Auto entstand 800 Euro Sachschaden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt