Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

16.09.2018 – 18:45

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Wildunfall mit Reh

Sömmerda (ots)

Am Morgen des 16.09.18 fuhr ein 32jähriger VW-Fahrer von Sömmerda in Richtung Buttstädt. Zwischen Vogelsberg und Kleinbrembach querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Reh ist verendet, am VW entstand etwa 1500EUR Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt