PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

05.09.2018 – 14:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: 18-Jähriger nach Brandstiftung vorläufig festgenommen

ErfurtErfurt (ots)

In der vergangenen Nacht wurden Polizei und Feuerwehr in den Erfurter Stadtteil Melchendorf gerufen. Ein Auto hatte Feuer gefangen. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellte sich schnell heraus, dass es sich um Brandstiftung handelte. Aufgrund von Zeugenhinweisen führte die Spur die Ermittler zu einem 18-jährigen Erfurter. Er war der Polizei bereits hinreichend wegen Sachbeschädigung bekannt. Aufgrund der Beweislage wurde der junge Mann vorläufig festgenommen. Am Auto entstand Totalschaden. Der Wert des Hyundai wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Wenige hundert Meter entfernt gab es in der Nacht einen weiteren Brandfall an einem Kinder- und Jugendhaus. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten wird durch die Kripo Erfurt geprüft. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt