Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Zeugenaufruf nach sexueller Nötigung in Erfurt Nord

Erfurt (ots) - Am 12.08.2018 gegen 19:30 Uhr wurde eine 17-jährige Jugendliche an ihrer Haustür im Stadtteil Moskauer Platz durch einen derzeit unbekannten Mann sexuell genötigt, nachdem dieser sie bereits einige Zeit verfolgt hatte. Erst nachdem sie laut um Hilfe schrie, ließ der Täter von ihr ab und floh vom Tatort. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Feststellung eines Tatverdächtigen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca.: 175 cm groß, normale Statur, blonde, kurze Haare, helle Hautfarbe, Jeansjacke, dunkles Basecap, Sonnenbrille im Nacken, Kopfhörer um den Hals. Die Tat wurde von mehreren Passanten beobachtet. Diese und weitere mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich beim Inspektionsdienst Nord (Tel.: 0361-78400) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (TG)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: