Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

19.07.2018 – 14:12

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Dieb nutzt Frühstückspause aus

Erfurt (ots)

Eine 49-jährige Frau führte gestern früh, gegen 9:00 Uhr, Heckenschneidearbeiten auf dem Gelände eines Krankenhauses in Erfurt durch. Als sie eine Frühstückspause mit ihren Mitarbeitern machte wollte, lehnte sie die Heckenschere gegen ihr Auto. Als sie nach kurzer Zeit wieder zum Auto sah, war die Heckenschere verschwunden. Ein unbekannter Täter hatte die Pause der Frau genutzt und in einem unbemerkten Moment die Heckenschere gestohlen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt