Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Von Einbrecher überrascht

Erfurt (ots) - Überrascht wurde Montagmorgen eine 32-Jährige, als sie kurz nach 05:00 Uhr die Büroräume ihres Arbeitgebers in der Wilhelm-Külz-Straße betrat. Aus dem Dunkel kam ihr plötzlich ein Einbrecher entgegen, der sie unvermittelt zur Seite schubste, um so seine Flucht zu ermöglichen. Mit mehreren Fahrzeugschlüsseln, einem Laptop und der Handkasse der Firma rannte er aus dem Gebäude. Anschließend flüchtete er mit einem der Firmenfahrzeuge, welches jedoch wenig später in der Nähe aufgefunden werden konnte. Vom Täter und der Beute im Wert von etwa 2.000 Euro fehlt hingegen jede Spur. Der 1,70m große Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein und eine drahtige Figur haben. Er war zur Tatzeit dunkel gekleidet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zum Sachverhalt entgegen (Tel: 0361-74431465).(rf)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: