Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Verbale Anfeindungen gegen Minderjährigen

Erfurt (ots) - Am Dienstag, 20.02.18, wurde ein bisher unbekannter kleiner Junge im Bereich des neuen Angerbrunnens durch eine 46-jährige, alkoholisierte und polizeibekannte Frau zunächst mit dem Verschluss einer Flasche beworfen, hierdurch glücklicherweise aber nicht verletzt. Anschließend schleuderte sie dem Jungen ausländerfeindliche Äußerungen entgegen. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und informierte die Polizei. Die Beamten konnten die Täterin ausfindig machen und erteilten ihr abschließend einen Platzverweis. Bisher fehlt jedoch jede Spur zum geschädigten Jungen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Erfurt-Nord oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (CP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: