Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Durch Notbremsung drei Fahrgäste verletzt

Erfurt (ots) - Ein 34-jähriger Audifahrer fuhr gestern Abend, gegen 19:55 Uhr, aus Richtung Clara-Zetkin-Straße kommend auf der Stauffenbergallee, um an einer Kreuzung nach rechts in die Abbiegespur zur Thälmannstraße einzubiegen. Der 18-jährige Busfahrer, welcher aus Richtung Trommsdorfstraße ebenfalls in die Thälmannstraße fuhr, konnte nicht abschätzen, ob der Audifahrer die Vorfahrt gewähren und rechtzeitig zum Stehen kommen würde. Deswegen entschied er sich für eine Notbremsung, um einen möglichen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verletzten sich drei Fahrgäste im Alter von 19, 38 und 73 Jahren leicht. Sie wurden zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: