FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Zwei Brände zur gleichen Zeit in unmittelberer Nähe

Sömmerda (ots) - Am Freitag den 12.01.2018 gegen 19:50 Uhr erreichte die Polizei Sömmerda die Nachricht, dass ein Papierontainer in der Lessingstraße in Sömmerda brennen soll. Der Container stand zudem an der Hausfassade eines Getränkemarktes. Durch den Brand wurde der Papiercontainer komplett zerstört. Zudem enstand ein Schaden an der Gebäudefassade sowie einer Tür und der dazugehörigen Beleuchtung. Der Gesamtschaden wird auf ca. 9000 Euro geschätzt.

Zeitgleich ereignete sich in der Steinstraße ein weiterer Brand bei dem der unbekannte Täter einen Haufen, bestehend aus alter Kleidung und Papier, anzündete. Der Haufen lagerte unter einem Carport, welches dadurch ebenfalls Schaden nahm. Zudem stand ein Transporter unter dem Carport. Dieser wurde auch beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, erlitt ein Helfer eine leichte Rauchgasintoxikation, dieser konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: