Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

14.12.2017 – 13:22

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Erhebliche Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Unfall auf der B 4

Elxleben/B4 (ots)

Am heutigen Morgen kam es gegen 08:10 Uhr zu einem Unfall auf der B4. Nach Zeugenaussage und Spurenlage am Unfallort befuhr ein Lkw-Fahrer den rechten Fahrstreifen der B4 aus Richtung Erfurt kommend in Richtung Nordhausen. Ca. 500 Meter hinter der Auffahrt Elxleben platzte der linke vordere Reifen der Sattelzugmaschine. In der weiteren Folge kam der Fahrzeugführer mit seinem Lkw ins Schleudern, verlor die Kontrolle und kam mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Der Lkw wurde in die Mittelleitplanke gefahren, hier kippte er um. Der Lkw war mit ca. 26-27 Tonnen Erde beladen. Die Erde wurde durch den Unfall am Unfallort auf der Gegenfahrbahn verteilt. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Erfurter Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 100.000 Euro. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die B 4 musste wiederholt temporär voll gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Gegenwärtig ist die B 4 in Richtung Nordhausen noch voll gesprerrt. Die Fahrtrichtung Erfurt ist einspurig freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt