Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

16.11.2017 – 11:37

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Eltern verhinderten vielleicht einen größeren Brand

Erfurt (ots)

Durch aufmerksame Eltern, die ihre Kinder aus der Schule am Erfurter Rabenhügel abholen wollten, konnte vielleicht ein größerer Brandschaden verhindert werden. Die Eltern stellten am 15.11.17, gegen 16:20 Uhr den Brand in einem Nebengebäude der Schule fest und informierten die Lehrer. In dem Nebengebäude hatte(n) der oder die unbekannte(n) Täter Unrat angezündet. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, es kam zu keinem Gebäudeschaden. Zeugenhinweise, die Personen unmittelbar vor der Tat in dem Nebengebäude gesehen haben, werden an die Polizei Erfurt-Süd unter der Rufnummer 0361/7443-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt