Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung in der Erfurter Innenstadt

Erfurt (ots) - Am Samstag Morgen, um 01:15 Uhr, waren zwei junge Männer in der Erfurter Schlösserstraße unterwegs. Dort kam ein unbekannter Mann auf sie zu. Sie wurden von ihm angesprochen, mit den Worten "Willst du?". Der Mann hielt eine Bierflasche in der Hand und zog in der weiteren Folge eine schwarze Schreckschusswaffe aus seiner Jackentasche. Einer der angesprochenen Männer stürzte sich sofort auf den Waffenführenden. Hierbei kam es zur Abgabe von zwei Schüssen. Fortfolgend trennten sich alle drei Personen. Der unbekannte Täter lief dann weiter in Richtung Anger. Dort hielt sich an der dortigen "Maus" eine Personengruppe auf. Der Täter verspottete einen Mann aus der Gruppe und zog in der weiteren Folge die Waffe und drückte sie dem Mann in den Rücken, begleitet mit Worten "DU weißt, was hier passiert, wenn hier was schief geht?". Nach etwa einer Minute steckte der Unbekannte seine Waffe weg und entfernte sich.

Wer kann sachdienliche Angaben zu den Geschehnissen machen?

Rückfragen oder Erkenntnisse bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: