Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt

04.10.2017 – 14:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Fahrzeug in Brand geraten

Kölleda/Landkreis Sömmerda (ots)

Auf der Fahrt von Erfurt nach Kölleda bemerkte am Dienstagvormittag die 25-jährige Fahrerin eines Seats, dass ihr Fahrzeug kein Gas mehr annahm. Nach dem Ortseingang Kölleda gab es gegen 10:45 Uhr einen lauten Knall. Zunächst stieg Rauch auf, danach begann der Motorblock zu brennen. Die Frau stellte ihr Auto sofort ab und blieb unverletzt. Die durch Zeugen alarmierte Feuerwehr konnte den Brand zeitnah löschen. Der Seat wurde im Frontbereich stark beschädigt. Brandursache war ein technischer Defekt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt