Landespolizeiinspektion Erfurt

LPI-EF: Nach Unfall geflüchtet

Erfurt (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montag in der Kranichfelder Straße, als ein Autofahrer gegen 16:50 Uhr einen Radfahrer übersah. Der PKW bog vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes nach rechts ab und beachtete den auf dem Bürgersteig fahrenden 12-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der Junge verletzte sich aufgrund des Sturzes leicht, musste aber nicht medizinisch behandelt werden. Bei der Kollision verlor der Fahrzeugführer eine Kennzeichentafel, welche er aufhob, im Fahrzeug verstaute und seine Fahrt, ohne Angaben zu seiner Person gemacht zu haben, fortsetzte. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Inspektionsdienst Süd, Tel. 0361/74430, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: