Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

19.08.2018 – 13:08

Landespolizeidirektion

LPD-EF: Tödlicher Verkehrsunfall auf B 247

Worbis, Landkreis Eichsfeld (ots)

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 19.08.2018, 10.50 Uhr, an der Auffahrt der B 247 in Worbis. Der 79-jährige Fahrer eines Pkw Opel Astra beabsichtigte, auf die B 247 in Richtung Teistungen aufzufahren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es dabei zu einer Kollision mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Honda. Eine Insassin des Pkw Honda verstarb an der Unfallstelle. Vier weitere Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an. Für die Dauer der Unfallaufnahme wird die B 247 voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Landeseinsatzzentrale
Telefon: 0361 662 700 777
E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeidirektion
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung