PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeidirektion mehr verpassen.

08.05.2018 – 07:27

Landespolizeidirektion

LPD-EF: Landeskriminalamt Thüringen übernimmt die Ermittlungen

LPD-EF: Landeskriminalamt Thüringen übernimmt die Ermittlungen
  • Bild-Infos
  • Download

HohengandernHohengandern (ots)

Das LKA Thüringen hat heute die Übernahme der Ermittlungen im Fall des Verdachtes des schweren Raubes an zwei Journalisten am Sonntag, 29. April 2018 in Hohengandern gegenüber der LPI Nordhausen erklärt.

Am Sonntag, 29. April 2018 kam es in Hohengandern zu einem Angriff auf zwei Journalisten. Diese wurden von maskierten Männern in einem Auto verfolgt und körperlich attackiert. Die Angreifer raubten die Kamera- und Fotoausrüstung. Ausgangspunkt dieser Auseinandersetzung sollen Foto- und Filmaufnahmen der beiden geschädigten Journalisten vom Grundstück des Thüringer Landesvorsitzenden der NPD, Thorsten Heise, gewesen sein (die LPI Nordhausen berichtete am 30.04.2018 und am 03.05.2018).

Zeugen des Vorfalls können sich auch beim LKA Thüringen unter der Rufnummer 0800/5890503 melden.

Für Fragen zum Ermittlungsstand wenden Sie sich bitte an die Staatsanwaltschaft Mühlhausen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landeskriminalamt
Pressestelle
Telefon: 0361 - 341 - 1107 (-1827)
E-Mail: pressestelle.lka@polizei-thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell