Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Landespolizeidirektion

LPD-EF: Bandendiebstahl im Bereich Eisenach

Erfurt (ots) - In den Abendstunden des 17.02.2018 wurden nach einem Zeugenhinweis drei polnische Männer durch Beamte der Autobahnpolizei auf dem Parkplatz Hainich an der BAB 4 festgestellt. Sie saßen in einem PKW und transportierten mit diesem eine größere Anzahl neuer und hochwertiger Autoteile. Die Herkunft dieser Teile konnten die Männer nicht schlüssig erklären, weshalb die Beamten der Autobahnpolizei gemeinsam mit den Kollegen der PI Eisenach weitere Ermittlungen aufnahmen. Im Zuge dieser Ermittlungen stellten die Beamten eine Firma im Gewerbegebiet Hörselberg-Hainich fest, aus der diese Autoteile offensichtlich entwendet worden sind. Noch in der Nacht bildete die KPI Gotha eine Arbeitsgruppe und übernahm die weitere Sachbearbeitung. Im Verlaufe des Folgetags wurde durch den zuständigen Bereitschaftsstaatsanwalt Haftantrag gegen die bereits einschlägig bekannten Männer aus Polen im Alter von 32, 33 und 37 Jahren gestellt und durch das Amtsgericht Eisenach erlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Landeseinsatzzentrale
Telefon: 0361 662 1020
E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeidirektion

Das könnte Sie auch interessieren: